Kostenloser Versand ab 150€ (Deutschland)
Versandtage Montag - Freitag (Deutschland)
24h Express Versand!
knuspriges Grillhähnchen

Hähnchen-Grilltipps für Einsteiger



Das Grillhähnchen oder Broiler - das typisch deutsche 1/2 Hähnchen vom Grill


So einfach geht Grillhähnchen zu Hause


Die Wahl des richtigen Hähnchens / Hühnchens

Bei der Wahl des Hähnchen solltest Du auf Gewicht und Alter des Tieres achten.

Für den Grill eignen sich am besten Hähnchen mit einem Gewicht zwischen einem und zwei Kilo. Die Tiere sind jünger, damit zarter vom Fleisch und liefern bessere Ergebnisse.

Bei den Beefbandits bekommst Du perfekte Grillhähnchen zwischen 1 Kilo und 2 Kilo.

Vorbereitung des Hähnchens für das Grillen

Du kannst überschüssiges Fett an Hals und Schwanz des Tieres entfernen, da Du dieses Fett nicht knusprig bekommst. 
Bei den Beefbandits erhältst Du küchenfertige Grillhähnchen ohne Innereien. Solltest Du woanders das Hähnchen holen, schaue nach, ob Du noch Innereien aus dem Tier entfernen musst.

Spüle das Hähnchen gut ab, trockne es mit einem Papiertuch.

Anschließend würze deine Hähnchen mit Salz und Paprika, deiner Lieblingsgewürzmischung oder - so würden wir es machen - mit Goldbroiler - der perfekten Hähnchen Gewürz Mischung. 


Welcher Grill ist am besten für Grillhähnchen?

Die Wahl des besten Grills für Grillhähnchen hängt von einigen Faktoren ab, wie z.B.: Größe des Hähnchens, Anzahl der Personen, die Du beköstigen möchtest und natürlich das Budget. 
Hier sind einige der häufigsten Grillsorten, die für Grillhähnchen verwendet werden:

  • Gasgrill: Ein Gasgrill bietet eine einfache Bedienung und schnelle Regulierbarkeit der Hitze, was ihn zu einer guten Wahl für Grillhähnchen macht.
  • Holzkohlegrill: Ein Holzkohlegrill kann einen rauchigen Geschmack verleihen, was ein besonderes Aroma zu Ihrem Grillhähnchen hinzufügt.
  • Pelletgrill: Ein Pelletgrill arbeitet mit Pellets aus Holzspänen und ist eine gute Wahl für Grillhähnchen, da er eine gleichmäßige Hitze und einfache Regulierbarkeit bietet.
  • Elektrogrill: Ein Elektrogrill ist eine gute Wahl für eine kleinere Anzahl von Personen oder für den Innenbereich und bietet eine einfache Bedienung und schnelle Aufheizzeit.

Letztendlich sollte die Wahl des Grills von Ihren persönlichen Vorlieben, Erwartungen und Bedürfnissen abhängen. Überlegen Sie sich genau, was Sie von Ihrem Grill erwarten und welche Funktionen Ihnen am wichtigsten sind, um die beste Wahl für Ihr Grillhähnchen zu treffen.


Grillhähnchen - So bereitest Du den Grill vor

Du kannst Dein Grillhähnchen nun entweder auf den Grill liegend, stehend auf einer Halterung oder auf der Rotisserie zubereiten.

Der Grill sollte eine Hitze von 180-200 Grad haben.

Liegend oder Stehend zubereiten:
Links und rechts neben dem Hähnchen die Brenner anschalten (Gasgrill) oder Kohle platzieren, damit das Hähnchen nicht direkte Hitze abbekommt.

Rotisserie: 
Alle Brenner auf medium oder Backburner nutzen
Ein Hähnchen braucht ca. 45-55 Minuten um fertig zu werden. Das kontrolliert man am besten mit einem Kernthermometer. Die Kerntemperatur sollte 80 Grad erreichen.

Zum Schluss das Grillhähnchen direkt über die Glut legen bzw. die Brenner hochschalten, um die Haut noch knuspriger zu machen. Aber Vorsicht: Nicht verbrennen lassen.

Wie weiß man, wann das Hähnchen fertig ist?


Das Hähnchen ist fertig, wenn es eine goldbraune. knusprige Haut hat und eine Kerntemperatur von 80° Erreicht wurde. Diese Kerntemperatur am besten in der Brust des Tieres überprüfen.

Welche Sauce passt am besten zu Grillhähnchen?

Die Wahl der richtigen Soße hängt von persönlichem Geschmack und den Gewürzen, die in der Marinade des Grillhähnchens verwendet wurden, ab. 
Hier sind einige der bekanntesten und beliebtesten Soßen, die zu Grillhähnchen passen:

  • Barbecue-Soße: Eine klassisch-süßliche Barbecue-Soße, die in der Regel aus Tomatenmark, braunem Zucker, Essig, Worcestersauce und Gewürzen besteht.
  • Salsa: Eine frische Salsa aus Tomaten, Paprika, Zwiebeln und Koriander kann eine leckere Beilage zu Grillhähnchen sein.
  • Joghurt-Marinade: Eine Joghurt-Marinade mit Knoblauch, Zitrone, Kreuzkümmel und Paprika kann ein besonderes Aroma und Feuchtigkeit dem Grillhähnchen verleihen.
  • Hot Sauce: Eine würzige Hot Sauce kann dem Grillhähnchen einen scharfen Kick verleihen.
  • Ranch-Soße: Eine cremige Ranch-Soße aus Joghurt, Buttermilch, Knoblauch und Kräutern kann als Dip für Grillhähnchen verwendet werden.






Autor: Bill von den Beefbandits
Bill von den Beefbandits
Das ist Bill von den Beefbandits. Unser Bandenmitglied für News, Rezepte und mehr. 

Zugehörige Produkte

XXL Hähnchen
XXL Hähnchen - Broiler | 2100g

Grundpreis: 2.1 kg (10,90 €* / 1 kg)

22,90 €* vorher 25,90 €*
Ganzes Hähnchen
Hähnchen - Broiler

Grundpreis: 1.3 kg (13,77 €* / 1 kg)

17,90 €* vorher 19,90 €*