Kostenloser Versand ab 150€ (Deutschland)
Versandtage Montag - Freitag (Deutschland)
24h Express Versand!
Schweinenacken auf Papier

Schweinenacken - Alles was Du wissen musst


Schweinenacken - Alles was Du wissen musst

Tipps, Tricks, Rezepte und mehr zum Nacken vom Schwein


Was ist Schweinenacken?

Schweinenacken ist ein Stück Fleisch vom Schwein, das aus dem oberen Teil des Nackens und dem Schulterbereich stammt. Es ist ein durchwachsenes Fleisch mit einer Schicht aus Fett und Bindegewebe, die dem Fleisch Geschmack und Saftigkeit verleiht.

Schweinenacken wird oft zum Braten oder Schmoren verwendet, da es ein relativ preiswertes Fleisch ist, das auch bei längerer Garzeit zart und saftig bleibt. Es kann auch in dünne Scheiben geschnitten werden, um es zu grillen oder in der Pfanne zu braten.

Das Fleisch kann auf verschiedene Arten gewürzt und zubereitet werden und eignet sich daher für eine Vielzahl von Gerichten, wie zum Beispiel Pulled Pork oder Schweinebraten.

Wie wird Schweinenacken noch genannt?

Schweinenacken oder Cuts aus dem Schweinenacken werden  auch oft unter anderen Namen verkauft, je nachdem in welchem Land oder in welcher Region man sich befindet.

Einige gängige Bezeichnungen für Schweinenacken oder Cuts daraus sind:

  • Nackensteak
  • Nackenbraten
  • Nackenfilet
  • Nackenrollbraten
  • Nackenfleisch
  • Kammsteak
  • Kammbraten
  • Kammfleisch

In einigen Regionen wird der Schweinenacken auch als "Schweineschulter" bezeichnet, obwohl es sich tatsächlich um ein Stück Fleisch handelt, das zwischen Nacken und Schulter liegt.



Was kann man mit dem Schweinenacken machen?

Schweinenacken ist ein vielseitiges Stück Fleisch, das für verschiedene Gerichte verwendet werden kann. Hier sind fünf mögliche Gerichte:

Pulled Pork:
Schweinenacken ist ein beliebtes Fleisch für Pulled Pork, ein Gericht, bei dem das Fleisch langsam gekocht und dann in Fasern gezupft wird. Das Fleisch kann mit verschiedenen Gewürzen und Soßen gewürzt werden und eignet sich perfekt für Sandwiches.

Schweinebraten:
Schweinenacken eignet sich auch gut für einen Braten. Das Fleisch kann in Scheiben geschnitten oder als ganzes Stück gebraten werden. Es kann mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen gewürzt werden, um ihm Geschmack zu verleihen.

Gulasch: Schweinenacken eignet sich auch gut für Gulasch. Das Fleisch wird in kleine Stücke geschnitten und in einer würzigen Sauce geschmort, um ein herzhaftes und köstliches Gericht zu erhalten.

Grillgerichte:
Schweinenacken eignet sich auch hervorragend für Grillgerichte. Es kann in Scheiben geschnitten und gegrillt oder mariniert und gegrillt werden. Es kann auch als Spieß auf dem Grill zubereitet werden.

Asia-Pfanne:
Schweinenacken kann auch in einer leckeren Asia-Pfanne verwendet werden. Das Fleisch wird in dünne Streifen geschnitten und in einer würzigen Sauce mit Gemüse wie Paprika, Zwiebeln und Karotten gebraten. Das Gericht kann mit Reis oder Nudeln serviert werden.


Wie lange muss man Schweinenacken grillen?

Die genaue Grillzeit für Schweinebraten hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Größe des Fleischstücks, der Art des Grills, der Hitzequelle und der gewünschten Garstufe. Allerdings kann man einige Richtwerte geben, an denen man sich orientieren kann.

Generell gilt, dass man Schweinebraten bei mittlerer bis hoher Hitze grillen sollte. Dabei sollte man das Fleisch regelmäßig wenden, um ein gleichmäßiges Grillmuster zu erzielen und ein Anbrennen zu vermeiden.

Als grobe Faustregel kann man sagen, dass Schweinebraten pro Seite etwa 10 bis 15 Minuten gegrillt werden sollte. Ein durchschnittlicher Schweinebraten von etwa 1,5 Kilogramm sollte also insgesamt etwa 40 bis 60 Minuten gegrillt werden, je nachdem wie heiß der Grill ist und wie durchgebraten man das Fleisch haben möchte.

Es ist jedoch wichtig, die Kerntemperatur des Fleisches zu überwachen, um sicherzustellen, dass es vollständig durchgegart ist. Die ideale Kerntemperatur für Schweinefleisch liegt bei 63 bis 68 Grad Celsius. Verwende daher am besten ein Fleischthermometer, um die Temperatur zu überwachen und das Fleisch aus dem Grill zu nehmen, wenn es die gewünschte Temperatur erreicht hat.

Was kostet Schweinenacken?
Der Preis von einem Schweinenacken hängt natürlich von mehreren Faktoren ab: Haltung, Rasse und damit verbunden natürlich auch die Qualität. Generell gehört der Nacken vom Schwein aber zu den günstigeren Cuts.

Nackensteaks selber machen - so einfach geht es

Vorgewürzte Nackensteaks gibt es in fast jedem Supermarkt und auch jeder Metzger hat diese in seiner Auslage.

Aber selbstgemacht kannst Du diese so würzen, wie Du es willst und Du kannst auch die Qualität komplett beeinflussen.

Nackensteaks kann man ganz leicht selber machen. Alles was Du dazu brauchst ist ein schönes Stück Schweinenacken.
Den Schweinenacken schneidest Du dann quer zur Faser in etwa 2-3cm dicke Scheiben. Damit haben die Nackensteaks die perfekte Dicke, um saftige Nackensteaks vom Grill zu werden.

Wie mariniere ich Nackensteaks?

Leider werden Nackensteaks viel zu oft in einer Ölmarinade gelegt. Das lässt aber vor allem den Grill brennen. Besser ist  eine Schüttelmarinade auf Wasserbasis.

Diese Schüttelmarinade enthält alle Gewürzanteile und wird mit Wasser aufgefüllt und kurz quellen gelassen. Danach kannst Du deine Nackensteaks darin einlegen und erhältst die wohl besten Nackensteaks vom Grill.






Zugehörige Produkte

-7.59%
Steak Shake Smoked Chili - Schüttelmarinade
Beefbandits beste Marinade - STEAK SHAKE - SMOKED CHILI | 60g

Grundpreis: 0.06 kg (60,83 €* / 1 kg)

3,65 €* 3,95 €* (7.59% gespart)
Steak Shake Curry - Schüttelmarinade
Beefbandits beste Marinade - STEAK SHAKE - CURRY | 60g

Grundpreis: 0.06 kg (65,83 €* / 1 kg)

3,95 €*
Steak Shake Schüttelmarinade
Beefbandits beste Marinade - STEAK SHAKE - PAPRIKA | 60g

Grundpreis: 0.06 kg (65,83 €* / 1 kg)

3,95 €*
Steak Shake Kräuter - Schüttelmarinade
Beefbandits beste Marinade - STEAK SHAKE - KRÄUTER | 60g

Grundpreis: 0.06 kg (65,83 €* / 1 kg)

3,95 €*
Tipp
Schweinenacken ohne Knochen
Schwein Nacken ohne Knochen | Schweinenacken

Grundpreis: 2.5 kg (11,16 €* / 1 kg)

Varianten ab 16,80 €*
27,90 €* vorher 32,90 €*