Kostenloser Versand ab 150€ (Deutschland)
Versandtage Montag - Freitag (Deutschland)
24h Express Versand!
Smashed Burger

Smashed Burger - alles was Du wissen solltest über den Smashed Burger


Smashed Burger - alles was Du wissen solltest über den Smashed Burger

Entdecke den Smashed Burger: Knusprige Kruste, saftiges Fleisch! Erfahre Ursprung, Zubereitung und Rezepte. Smash it!


Der Smashed Burger hat in der Tat in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit erlangt und ist zu einem echten Hype im Burger Business geworden. Hier sind einige Informationen zum Ursprung des Smashed Burgers, warum er so beliebt ist und wie du ihn auf dem Grill zubereiten kannst. Außerdem werde ich dir ein einfaches und leckeres Smashed Burger Rezept präsentieren. 

Smashed Burger - Wer hat's erfunden?

Der genaue Ursprung des Smashed Burgers ist schwer zu bestimmen, da verschiedene Restaurants und Burger-Joints in den USA behaupten, ihn erfunden zu haben. Es wird jedoch angenommen, dass er in den 1930er Jahren entstanden ist, als das Braten von Burgern auf gusseisernen Pfannen populär wurde.

Allerdings haben einige beliebte Burger-Restaurants wie Shake Shack und In-N-Out Burger zur Popularität des Smashed Burgers beigetragen. Mit ihren speziellen Techniken und einzigartigen Kreationen haben sie dazu beigetragen, dass der Smashed Burger zu einem Trend in der Burger-Szene wurde.

Smashed Burger - so wirds gemacht!


In dieser Zubereitungsmethode werden die Burgerpatties auf die Pfanne gelegt und dann mit einem Spatel oder einer Burgerpresse stark flachgedrückt, wodurch sie sich schnell bräunen und eine knusprige Kruste entwickeln.

Das "Smashen" der Burgerpatties hat einige Vorteile. Erstens sorgt das Flachdrücken für eine größere Oberfläche, die mit dem heißen Grill oder der Pfanne in Berührung kommt. Dadurch entsteht eine knusprige Kruste, die den Burger saftig und aromatisch macht. Zweitens führt das Smashen dazu, dass der Burger schneller gegart wird, was besonders in Restaurants mit hoher Nachfrage von Vorteil ist. Nicht zuletzt entwickelt sich durch das Smashen eine interessante Textur: Die Ränder des Patties werden knusprig, während das Innere saftig bleibt. 

Um einen Smashed Burger auf dem Grill zuzubereiten, benötigst du einen Grill mit Grillplatte oder Plancha. Hier ist eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Zuerst solltest du hochwertiges Rinderhackfleisch verwenden, das einen höheren Fettgehalt (ca. 20%) hat, damit der Burger saftig wird. Forme das Hackfleisch zu handflächengroßen Patties. Heize den Grill auf hohe Hitze vor und platziere die Burgerpatties direkt auf der Grillplatte. Verwende einen stabilen Spatel oder eine Burgerpresse, um die Patties fest auf den Grillrost zu drücken. Drücke sie so stark wie möglich flach, um eine größere Oberfläche zu erzielen.

Lasse die Patties für ca. 2-3 Minuten auf einer Seite braten, bis eine knusprige Kruste entsteht. Drehe sie dann um und brate sie auf der anderen Seite für weitere 2-3 Minuten. Nachdem wenden, lege Käsescheiben darauf, um sie schmelzen zu lassen. Schließe den Grilldeckel, um den Schmelzvorgang zu beschleunigen.

Bereite in der Zwischenzeit die Burgerbrötchen und die Beläge vor. Toaste die Brötchen auf der Grillplatte (Plancha), schneide frische Tomatenscheiben, Zwiebeln, Salat und lege deine bevorzugte Sauce bereit.

Sobald der Käse geschmolzen ist, nimm die Patties vom Grill und baue deine Smashed Burger, indem du die Brötchenhälften mit den Patties, Belägen und Saucen deiner Wahl belegst. Serviere sie sofort und genieße den knusprigen, saftigen Geschmack des Smashed Burgers.


So smashed Du einen Smashed Burger richtig!

Um einen Smashed Burger am besten platt zu drücken, eignen sich verschiedene Werkzeuge:

Burgerpresse:
Eine Burgerpresse ist speziell dafür entwickelt, um Burgerpatties gleichmäßig flach zu drücken. Sie besteht aus einem Griff und einer Platte, die auf das Fleisch gelegt wird. Durch den Griff wird Druck auf das Fleisch ausgeübt, um es zu komprimieren. Burgerpressen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, sowohl aus Metall als auch aus Kunststoff.

Spatel:
Ein stabiler, hitzebeständiger Spatel ist ein beliebtes Werkzeug, um einen Smashed Burger zu drücken. Während das Fleisch auf dem Grill oder in der Pfanne brät, kannst du den Spatel verwenden, um die Burgerpatties kräftig zu flachzudrücken. Achte darauf, dass der Spatel ausreichend Stabilität bietet, um genügend Druck ausüben zu können.

Untere Seite einer Pfanne oder Topf:
Eine alternative Methode besteht darin, die untere Seite einer schweren, gusseisernen Pfanne zu verwenden, um die Burgerpatties zu smashen. Lege ein Stück Backpapier oder Aluminiumfolie auf das Fleisch, um zu verhindern, dass es am Pfannenboden kleben bleibt, und drücke dann die Pfanne kräftig auf die Patties. Dadurch entsteht ein gleichmäßiger Druck, der zu einer knusprigen Kruste führt.

Unabhängig vom Werkzeug, das du verwendest, ist es wichtig, genügend Druck auszuüben, um das Fleisch richtig zu smashen. Dadurch wird die Bildung einer knusprigen Kruste begünstigt und der Burger behält seine Saftigkeit. Experimentiere mit verschiedenen Werkzeugen, um herauszufinden, welches für dich am besten funktioniert.


Smashed Burger - drei alternative Rezepte:

Hier sind drei alternative Smashed Burger Rezepte, die du ausprobieren kannst:

BBQ Bacon Jam Smashed Burger:

Forme das Rinderhackfleisch zu Patties und würze sie mit Salz und Pfeffer. Brate die Patties auf hoher Hitze, bis sie knusprig und gut durchgebraten sind. Lege Scheiben von Cheddar-Käse auf die Patties und lasse sie schmelzen. Verteile großzügig selbstgemachte BBQ-Bacon-Jam auf den Brötchenhälften. Lege die Patties auf die untere Brötchenhälfte und garniere mit karamellisierten Zwiebeln. Bedecke den Burger mit der oberen Brötchenhälfte und genieße den köstlichen BBQ-Geschmack.

Mediterranean Smashed Burger:

Würze das Rinderhackfleisch mit Salz, Pfeffer und einer Prise Kreuzkümmel. Brate die Patties auf hoher Hitze, bis sie eine knusprige Kruste haben. Bereite eine Zitronen-Knoblauch-Joghurt-Sauce vor, indem du griechischen Joghurt, frischen Zitronensaft, gehackten Knoblauch und frische Kräuter mischst. Toaste die Burgerbrötchen und bestreiche sie mit der Sauce. Lege die Patties auf die untere Brötchenhälfte und garniere mit frischem Spinat, Fetakäse und eingelegten Oliven. Setze die obere Brötchenhälfte auf und genieße den mediterranen Geschmack.

Umami Mushroom Swiss Smashed Burger:

Forme das Rinderhackfleisch zu Patties und würze sie mit Salz und Pfeffer. Brate die Patties auf hoher Hitze, bis sie knusprig und gut durchgebraten sind. In einer separaten Pfanne brate in etwas Butter oder Öl Pilze (z. B. Champignons) an, bis sie weich und goldbraun sind. Lege Scheiben von Swiss-Käse auf die Patties und lasse sie schmelzen. Bereite eine Trüffel-Mayonnaise vor, indem du Mayonnaise mit ein paar Tropfen Trüffelöl vermischst. Toaste die Burgerbrötchen und bestreiche sie mit der Trüffel-Mayonnaise. Lege die Patties auf die untere Brötchenhälfte und garniere mit den gebratenen Pilzen. Setze die obere Brötchenhälfte auf und genieße den umami-reichen Geschmack.


Diese alternativen Smashed Burger Rezepte bieten verschiedene Geschmacksrichtungen und Kombinationen, um den klassischen Smashed Burger aufzupeppen. Experimentiere mit den Zutaten und passe sie deinem persönlichen Geschmack an. Guten Appetit!


Zugehörige Produkte

-9.55%
Tipp
Zwei Vollblut Wagyu Burger Patties
Fullblood WAGYU Burger | 2x 180g

Grundpreis: 0.36 kg (50,00 €* / 1 kg)

18,00 €* 19,90 €* (9.55% gespart)
-9.73%
Tipp
Fullblood Wagyu Burger Patties
Fullblood WAGYU Burger | 6x 90g

Grundpreis: 0.54 kg (55,00 €* / 1 kg)

29,70 €* 32,90 €* (9.73% gespart)
-17.72%
Rindfleisch Burger
Beefbandits Beef Burger Patties - Rinderburger | 2x 180g

Grundpreis: 0.36 kg (18,06 €* / 1 kg)

6,50 €* 7,90 €* (17.72% gespart)